// FCK WAR // Unglaublich!

Lie­be Streetart Freund*innen, Besucher*innen und Künstler*innen der FCK WAR Ausstellung.

Vie­len Dank dank für die Bereit gestell­ten Wer­ke, die Kunst, eure Kunst­käu­fe und das tol­le Feed­back. Wir sind dank­bar und glück­lich, dass wir gemein­sam mit Euch einen Spen­den­be­trag in Höhe von EUR 10.185.- sam­meln konn­ten. Dan­ke dafür!

Unse­re Spen­de haben wir an Julia Chen­u­sha vom Blau-Gelbes-Kreuz e.V. über­ge­ben. Das Blau-Gelbes Kreuz wird mit unse­rer Spen­de ca. 100 Notfall-Medizin-Kits zusam­men stel­len. In einem Not­fall­kit sind etwa 140 ver­schie­de­ne Medi­ka­men­te und Medi­zin­tech­nik­ar­ti­kel. Mit dem Inhalt eines Not­fall­kits kön­nen ca. 95% der Kriegs­ver­let­zun­gen der Zivil­be­völ­ke­rung behan­delt wer­den. Über Polen oder Rumä­ni­en gelan­gen die Kits in ukrai­ni­sche Part­ner­kran­ken­häu­ser in Kyiv und Charkiw.

Hof­fent­lich endet die­ser sinn­lo­se und bru­ta­le Krieg so schnell wie mög­lich, damit die Men­schen in der Ukrai­ne nicht noch mehr Leid erfahren!

Gemein­sam sind wir ein star­kes Team!

FCK WAR.